Odysseus und die Sirenen

Leitung der AG: Herr Jesper

Chairete! - So begrüßen wir uns am Beginn unserer Griechisch-Stunde und tauchen dann in die Welt der alten Griechen ein.

Im Mittelpunkt der Entdeckungsreise stehen die Sprache und die Texte: Die Teilnehmer der AG lernen die griechischen Buchstaben (Alpha, Beta, Gamma, Delta, Epsilon ...: α, β, γ, δ, ε, ...), wichtige griechische Vokabeln (z.B. ψυχή = psyche = Seele, κόσμος = kosmos = Weltall, θεός = theos = Gott) und die griechische Grammatik, die mit der lateinischen eng verwandt ist; bald schon können sie Sätze und Texte aus dem Griechischen ins Deutsche übersetzen.

Die Texte, die wir im Lehrbuch 'Hellas' lesen, führen uns an verschiedene Orte Griechenlands und ermöglichen uns spannende Begegnungen: Wir lernen die olympischen Götter kennen, reisen auf die Insel Kreta zu König Minos, lernen den Baumeister Daidalos kennen oder die Geschichte vom Raub der Europa; wir besuchen das Theater von Epidauros und staunen über die wundersamen Kräfte des Gottes Asklepios; Herakles kämpft vor unseren Augen gegen Ungeheuer und wir lernen die strenge Welt der kriegerischen Spartaner kennen ... 

Neben unseren AG-Sitzungen, die einmal in der Woche stattfinden, unternehmen wir immer wieder Ausflüge: in die Antikensammlung der Kieler Kunsthalle zum Beispiel, wo sich wunderschöne Vasen und eindrucksvolle Statuen befinden, oder nach Hamburg ins Theater, um uns die Inszenierung einer griechischen Tragödie anzuschauen.

Wer kann an der AG teilnehmen?  Alle 4 bis 5 Jahre beginnt ein neuer Kurs, der allen Schülerinnen und Schülern ab der 8. Klasse offen steht. Der Kurs wird dann in einer festen Lerngruppe bis zum Abitur fortgeführt. Wer hineinschnuppern möchte, kann dies jederzeit tun: Die AG findet derzeit freitags in der 0. Stunde in Turm 1 statt.