Ein Stückchen Himmel auf Erden: Die Fachschaft Ev. Religion an der Humboldt Schule

 

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen gerne einen kleinen Einblick in die Fachschaft Religion bieten. Dabei ist es uns wichtig, die Lebendigkeit und das Engagement der Fachschaft aufzuzeigen.

Fachschaftsmitglieder:

Herr Bethke, Herr Hensen und Herr Muster als Fachschaftsvorsitzender

Unterrichtsversorgung:

Momentan können wir Religionsunterricht in den Klassenstufen 5, 6, E, Q1 und Q2 anbieten.

Religionsunterricht:

Besonders wichtig ist uns im Fach Ev. Religion das Selbstverständnis unseres Unterrichts, das im Fachcurriculum bereits dargelegt ist. Wir meinen, dass die Offenheit des Faches und gleichzeitig das besondere Profil des Unterrichts durch die Formulierung dort sehr gut beschrieben sind:

„Die Grundausrichtung unseres Unterrichts besteht darin, bei jedem Thema die existentielle Frage vor theologischem Hintergrund zu reflektieren. So wird der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler zum Anstoß, die Sinnfrage zu stellen und nach Antworten zu suchen.

Dabei kommt es darauf an, die entwicklungspsychologischen Vorgänge mit Blick auf religiöse Einstellungen wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern. Denn Ziel ist es, Religionsmündigkeit im Sinne eines modernen aufgeklärten Umgangs mit Religion zu vermitteln.

Das Fach Ev. Religion versteht sich als anspruchsvolles Schulfach, das nichts Geringeres in den Blick nimmt als die Frage nach dem Lebenssinn. So unscharf diese Frage auch ist, so sehr bemüht sich unser Unterricht darum, präzise zu sein und interessante Wege aufzuzeigen. Dabei ist weder ein missionarisch-biblizistischer Ansatz noch eine neutralisiert-relativistische Vorgehensweise angebracht, sondern ein Weg einzuschlagen, der engagiert das Religiöse als Teil des Menschen ansieht und Unterbewusstes, Rationales und Transzendentes zu verbinden sucht.“

Projekte:

Als ganz besonderes Ereignis des Schuljahres liegt der Fachschaft der alljährliche Gottesdienst am Herzen. Er findet im Anschluss an unseren Schulbasar statt und wird durch Frau Vollbehr, Schülerinnen und Schüler, unseren langjährigen Mitstreiter Herrn Pastor Schlenzka, die Fachschaft Musik und die Fachschaft Religion gestaltet. In diesem Gottesdienst wird durch verschiedene Schülerbeiträge, den Unterstufenchor und die Bläser das Engagement der Schülerschaft besonders deutlich. Jedes Jahr freuen wir uns darüber, dass diese sehr motiviert an der Vorbereitung mitarbeitet.